Willhardt & Wosnitzka | Œffentlichkeitsarbeit (www.alt0140.de)

Unsichtbare Hand

 Frau liest Zeitung

Zielgenaue Auswahl der Themen, deren Inszenierung und die Ansprache der internen oder externen Öffentlichkeit sind die vornehmehmsten Aufgaben von Œffentlichkeitsarbeit.

Je reibungsloser und erfolgreicher die Maßnahmen vonstatten gehen, je weniger die „unsichtbare Hand“ Œffentlichkeitsarbeit in Erscheinung tritt, desto erfolgreicher hat sie ihre Aufgabe erledigt. Sie erzeugt idealerweise das Gefühl, dass hinter all dem Tun keinerlei Mühe steckt. Denn eine perfekte Präsentation erscheint stets so, als sei keine Anstrengung nötig gewesen.

Gut gemachte Œffentlichkeitsarbeit erreicht die gewünschte Zielgruppe im Haus, in den Medien und in der Fachwelt mit präziser Platzierung der Information – appetitlich und undominant, mit ansprechenden Texten und Bildern, die der Sache und den Absichten angemessen sind: Vom Einladungsschreiben über Veranstaltungen bis zur Publikation und Lobbyarbeit.

Planung und Platzierung sind das A und O des Erfolgs.

Œffentlichkeitsarbeit hat viele Gesichter und stets die Aufgabe, Vertrieb und Werbung gezielt zu unterstützen, um den Erfolg der Unternehmung durch positive Konnotation zu befördern.